Wo am Körper schwitzt man besonders stark?

Welche Gruppen es gibt

Erklärung für Teenager wo man schwitzt

Bestimmt hast du es schon selbst beobachtet, man kann an unterschiedlichen Körperstellen verschieden stark schwitzen. Da ist ein kleiner Trick dabei: Zum Beispiel gibt es unter den Achseln, an den Händen und unter den Füßen besonders viele Schweißdrüsen. Das ist das Geheimnis, warum man dort mehr Schweiß produzieren kann.

Krankhaftes Schwitzen bei Teenagern
Krankhaftes Schwitzen am ganzen Körper = Generalisierte Hyperhidrose krankhaftes Schwitzen nur an bestimmten Stellen = Fokale Hyperhidrose

Menschen mit einer Hyperhidrose kann man oberflächlich betrachtet in zwei Gruppen einordnen: Auf der einen Seite gibt es das krankhafte Schwitzen am ganzen Körper (generalisiert) und auf der anderen Seite kann man aber auch nur an bestimmten Stellen ausgiebig schwitzen.

Schwitzalarm

Schwitzen Sie normal oder krankhaft? Jetzt testen! >>

Deos – Sprühen oder Rollen für neue Frische >>

Richtige Ernährung, Kleidung und Co. – Tipps zum Thema Schwitzen >>