Minor-Test

Das Jod-Stärke-Verfahren als qualitativer Test

Minor-Test:Auftragen von Jod auf die Hand

Durch den Minor-Test werden Körperstellen, die vom übermäßigen Schwitzen betroffen sind, farblich markiert. Dank der Lugolschen Lösung (Jod-Kaliumjodid) können diese Hautareale ermittelt werden.

Vor allem bei Patienten mit vermehrtem Achselschweiß kommt der Jod-Stärke-Test zum Einsatz.

Minor-Test

Beim Minor-Test (auch: Jod-Stärke-Test nach Minor) wird das schwitzende Hautareal sorgfältig getrocknet, mit einer speziellen Jodlösung (Jod-Kaliumjodid) eingepinselt und nach dem Trocknen dünn mit Stärkepulver bestäubt. An den Stellen wo übermäßig Schweiß abgesondert wird, färbt sich das Gemisch durch die Einlagerung von Polyiodidketten in die helixförmige Konformation der Amylose blauschwarz.


- Anzeige -

salbei curarina

- Anzeige -

salbei curarina

Modifizierter Minor-Test nach Achenbach

Beim modifizierten Minor-Test nach Achenbach wird mit Jodkristallen imprägniertes Papier, das von Natur aus stärkehaltig ist, verwendet. Das Papier über dem übermäßig schwitzenden Hautareal verfärbt sich. Um die Verbesserung durch eine eingeleitete Therapie nachweisen zu können, wird das Testergebnis in Abständen fotografiert, wobei sich bei erfolgreicher Therapie das blauschwarz gefärbte Areal deutlich verkleinert.

Hautmessungen als Diagnose-Hilfe >>

So wenden Sie SALBEI CURARINA® Tropfen gegen übermäßiges Schwitzen anAnzeige >>

Test: Haben Sie Hyperhidrose? >>